RPV


Ruhpoldinger Pferdesportverein e.V.
 

50 Jahre RPV - Ruhpoldinger Pferdesportverein e.V. - Vereinschronik

Mit einem Festabend am Samstag, 20. Oktober 2018 im Gasthof  "Hotel zur Post" in Ruhpolding feierte der Ruhpoldinger Pferdesportverein e.V. sein 50-jähriges Bestehen.

Bericht zum Festabend

Dieses Jahr konnte der Ruhpoldinger Pferdesportverein auf 50 Jahre Vereinsgeschichte zurückblicken. Der Gestütshof  Brendlberg , Sitz des Vereins seit den späten 80-iger Jahren, besteht bereits seit fast 55 Jahren . Anlass genug, um am 20. Oktober im Gasthof  „Hotel zur Post“ in Ruhpolding einen gemütlichen Festabend zu veranstalten.

Die Feier wurde von aktiven, aber auch vielen ehemaligen Vereinsmitgliedern aus Nah und Fern besucht. Auch bekannte Persönlichkeiten aus der chiemgauer Reiterszene befanden sich unter den Gästen. Schon beim Aperitif fanden die Gäste erste Gelegenheit Erinnerungen und Anekdoten mit alten Bekannten auszutauschen.

In ihrer Rede begrüßte die 1. Vorsitzende und Besitzerin des Gestütshofs Brendlberg Frau Stephanie Kleinecke-Sauter die rund 100 Gäste. Sie gedachte zum Einen der verstorbenen Vereins- und Ehrenmitglieder und sprach zum Anderen den vielen helfenden Händen, welche über die Jahre den Verein lebendig hielten, ihren Dank aus. Zudem gab Frau Kleinecke-Sauter einen kurzen Abriss der Vereinsgeschichte mit dem Hinweis auf die Vereinschronik , die auf den Tischen verbunden mit einem Grußwort unseres Bürgermeister zur Lektüre ausgelegt war. 1968, erzählte sie, sei der Verein von Herrn Landrat Leonhard Schmucker und ihrem Vater Herrn Friedrich Kleinecke gegründet worden.  Diese beiden Herren organisierten in den folgenden Jahren große lokale und internationale Turniere, bei denen die Weltelite des Reitsports wie Dr. Rainer Klimke, Josef Neckermann und andere Koryphäen zugegen waren. Auch sei der RPV Mitinitiator der Fritz Sailer Gedächtnisturniere gewesen. Die jährlichen Hubertusjagden mit Start und Ziel auf der ehemaligen Reiterhofwiese hätten immer großen Anklang gefunden und sich großer Beliebtheit erfreut. Über den Verein wären in den 50 Jahren unzählige Reiterabzeichen abgelegt worden. Aktuell seien unsere jungen Talente landesweit erfolgreich auf Turnieren unterwegs. Des Weiteren machte sie auf die liebevoll zusammengestellte Diashow mit interessanten Fotos aus 5 Jahrzehnten, die den ganzen Abend über in Dauerschleife gezeigt wurde, aufmerksam.  

Anschließend übergab Frau Kleinecke-Sauter das Wort an Frau Claudia Daxenberger, Landesvorsitzende des BLSV und Kreisvorsitzende des Landkreises Traunstein.

Frau Daxenberger, selbst bekennende Pferdeliebhaberin lobte den Verein für seine umfassende Jugendarbeit. Die Vereinsarbeit sagte sie, umfasse ein vielfältiges Angebot für Jung und Alt, das von Reitstunden, Reiterferien, Lehrgängen für Jugendliche und Erwachsene bis hin zu eigenen Turnieren reiche. Der Ruhpoldinger Pferdesportverein stehe bereits seit 50 Jahren für Tierliebe, Naturverbundenheit, gemeinsames Schaffen, Geselligkeit und Spaß. Auch wies Frau Daxenberger darauf hin, dass vieles ohne die ausdauernde Einsatzbereitschaft zahlreicher engagierter Vorstandsmitglieder, Trainer, Helfer und Betreuer nicht möglich wäre. Sie wünschte dem Ruhpoldinger Pferdesportverein und seinen Mitgliedern für die Zukunft alles Gute und noch viele fröhliche, unvergessliche gemeinsame Stunden.

Am Schluss ihrer Rede überreichte Fr. Daxenberger Frau Kleinecke-Sauter eine Ehrenurkunde zum 50-jährigen Bestehen zusammen mit einem Wertgutschein. Beide Damen durften sich über einen prachtvollen Blumenstrauß freuen.

Noch vor dem Abendessen gab die Vereinsjugend ihren Sketch „Ein Ferientag am Brendlberg“ zum Besten. Die Kinder spielten unter der Regie zweier  jugendlicher Vereinsmitglieder lebendig, witzig und authentisch Szenen aus Reiterstube, Reitunterricht, Ferienzimmern und Anmeldung im Büro, was ihnen viele Lacher und noch mehr Applaus einbrachte.

Umrahmt wurde dieser schöne Festabend von der Münchner Band Carolin Roth and Friends , die mit ihrer Jazz- , Swing- Musik auch zum Tanzen animierte.

Zu späterer Stunde wirbelte die  Tanzgruppe „Danzing Shoes“ zu fetzigen Rock‘n Roll und Boogie-Woogie Klängen über die Tanzfläche und begeisterte das Publikum.

Auch die liebevoll gestaltete Tischdekoration und Fotos aus früheren Tagen in Posterformat, welche die Wände schmückten, trugen zu diesem gelungenen Festabend bei, der um Mitternacht sein Ende fand.


  • DSC_7634
    DSC_7634
  • DSC_7635
    DSC_7635
  • DSC_7643
    DSC_7643
  • DSC_7636
    DSC_7636
  • DSC_7637
    DSC_7637
  • DSC_7638
    DSC_7638
  • DSC_7639
    DSC_7639
  • DSC_7642
    DSC_7642
  • DSC_7651
    DSC_7651
  • DSC_7652
    DSC_7652
  • DSC_7655
    DSC_7655
  • DSC_7631
    DSC_7631
  • DSC_7632
    DSC_7632
  • 45639844441_d60cb72aa1_z
    45639844441_d60cb72aa1_z
  • 30699103977_cca3931e01_z
    30699103977_cca3931e01_z
  • 44915026474_b00bb73b81_z
    44915026474_b00bb73b81_z
  • 44915026824_556e1b6663_z
    44915026824_556e1b6663_z
  • 44725874985_33ef3405ae_z
    44725874985_33ef3405ae_z
  • 30699080217_b4ecc6fe71_z
    30699080217_b4ecc6fe71_z
  • DSC_7663
    DSC_7663
  • 31767518588_73fba8a843_z
    31767518588_73fba8a843_z
  • 30699104347_daacf7a70b_z
    30699104347_daacf7a70b_z
  • 30699105307_7d4417431c_z
    30699105307_7d4417431c_z
  • DSC_7657
    DSC_7657
  • 31767474368_ef3b0efcce_z
    31767474368_ef3b0efcce_z
  • 31767487178_183fe90021_z
    31767487178_183fe90021_z
  • 43821944530_c0a1ee219b_z
    43821944530_c0a1ee219b_z
  • 45639848101_531ca73137_z
    45639848101_531ca73137_z
  • 30699060967_4bfb3c7c6f_z
    30699060967_4bfb3c7c6f_z